Schluss mit langweiligen Frisuren

Schluss mit langweiligen Frisuren

Wie Sie mit unseren Tipps Ihre Sommerfrisur aufpeppen 

Wir kennen ihn – den klassischen Pferdeschwanz. An heißen Tagen ist das die beliebteste Frisur, um den Nacken frei und die Haare aus dem Gesicht zu halten. Doch diesen Sommer sollten Sie sich trauen, etwas Neues – bzw. etwas Altes – auszuprobieren.  

In diesem Jahr begrüßen wir nicht nur Modetrends wie den 70er-Jahre-Redux, Luxe Denim und schlichte Schnitte, sondern auch die Frisuren, die am besten dazu passen. Setzen Sie in dieser Saison auf Evergreens wie den Mittelscheitel, zerzaustes, strandtaugliches Haar, den strukturierten Pony, Fischgrätenzöpfe und französische Zöpfe. Wir haben drei Tipps, wie Sie Ihre Frisur mit nur wenigen Handgriffen abrunden können. 

Das klassische Haargummi – oder doch nicht? 

Wir wollten Ihnen den Pferdeschwanz nicht madig reden, keine Sorge! Wir tragen ihn alle sehr gerne, denn er ist schließlich praktisch und sieht immer gut aus. Das Problem – unsere Haargummis verheddern sich in den Haaren und reiben die Haaroberfläche stark auf. Das muss allerdings nicht sein. Wir empfehlen Ihnen Haargummis aus 100% Maulbeerenseide, denn sie sehen nicht nur schick aus und fühlen sich gut an, sondern sie schützen zudem Ihre Haare. Egal, ob Sie dünnere oder dickere Haargummis mögen – wir haben die passende Auswahl für Sie. 

Die Ergänzung zum Haargummi 

Wenn Sie Ihren Zopf oder Dutt binden, befestigen Sie ihn wahrscheinlich danach mit einem Haargummi. Natürlich können Sie Ihre Frisur so lassen. Wir haben allerdings einen Tipp, wie Sie Ihrer Frisur das gewisse Etwas verleihen können. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Halstuch oder ein Schal und schon kann es losgehen.  

Nehmen Sie Ihr Accessoire, rollen Sie es zusammen und binden Sie es von unten nach oben um Ihren Zopf/Dutt. Binden Sie die Enden nun oben zu einem Knoten zusammen, ziehen Sie das Ganze fest et voilà – Sie haben Ihrer Frisur einen eleganten und schicken Touch verliehen.

Haargummi und Haarband

Wieso eins, wenn man beides haben kann? Für Ihren Look müssen Sie sich nicht zwischen den Accessoires entscheiden. Nehmen Sie doch einfach beide!  

Binden Sie Ihren Zopf/Dutt wie gewohnt und befestigen Sie ihn mit dem Haargummi. Nehmen Sie anschließend Ihren gerollten Schal oder Ihr gerolltes Halstuch und halten Sie ihn/es an den Hinterkopf unterhalb der Ohren. Nehmen Sie nun beide Enden über dem Kopf zusammen und befestigen Sie sie mit einem Knoten. Fertig ist die besondere Variante Ihrer neuen Sommerfrisur.  

Mit unseren Tipps sind Sie bestens auf den Sommer vorbereitet! Entdecken Sie noch weitere tolle Must-Haves auf www.shoplc.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert